header banner
Default

In 2024 könnte es schwierig sein, Kryptowährungen zu günstigen Preisen zu kaufen


Die Informationen auf dieser Seite werden von CryptoPR zur Verfügung gestellt. Wenn Sie auf die Links im Artikel klicken, erhält CryptoPR unter Umständen eine Provision – ohne dass für Sie Kosten entstehen. Für Fragen zum Artikel kontaktieren Sie [email protected] oder hier.

Kryptowährungen 2024 günstig kaufen

Beispiele für günstige Kryptowährungen sind Ripple, Bitcoin ETF Token, TG.Casino, Shiba Inu und Sui. Anleger, die schon länger am Kryptomarkt aktiv sind, wissen, dass es nicht nur Bitcoin und Ethereum gibt, sondern auch zahlreiche vielversprechende Kryptowährungen. Diese zeichnen sich häufig dadurch aus, dass die Coins nur wenige Cent kosten. Nur selten handelt es sich um Coins über 1 USD.

In den letzten 24 Stunden hat der Bitcoin-Kurs nachgelegt und sich mit einem neuen Jahreshoch seinen Anlegern und dem Markt präsentiert. Mit heute 38,533,49 Euro und einem Tages-Plus von 5,52 Prozent bei Bitcoin sind die Augen auch auf andere Altcoins gerichtet, die explodieren könnten.

TG.Casino 4

Mit dem neuen Jahr stehen gleich zu Beginn wichtige Entscheidungen an, deren Ausgang sich auf alle globalen Kapitalmärkte auswirken könnten. Wird die SEC am 10. Januar 2024 den Antrag von ARK Invest auf einen Bitcoin-ETF ablehnen oder genehmigen. Wie würden sich die Kryptokurse unmittelbar nach der Verkündigung der Entscheidung verhalten? Welche Coins würden abstürzen, oder gibt es nur Gewinner durch die Entwicklung?

Günstige Coins mit Potenzial

VIDEO: Mit diesen 4 Kryptos ein Vermögen aufbauen 2024
Investieren Now

Noch haben Anleger die Chance auf ein Investment in einige günstige Coins mit Potenzial. Wenn im Januar 2024 die Entscheidung der US-Wertpapierbehörde kommt, sollten Anleger bereits günstige Coins im Depot haben. Sie lassen sich zur Diversifizierung des Portfolios einsetzen und versprechen dank eines sehr niedrigen Einstiegspreises überdurchschnittlich hohe Renditen.

  1. SUI kostet derzeit nur 0,5666 Euro an den Börsen. Im Handelsgeschehen heute konnte der Coin nur etwas über 1 Prozent zulegen.
  2. Shiba Inu kostet aktuell 0,000008255 Euro und verbesserte sich am Handelstag über 5,30 Prozent.
  3. TG.Casino ist im Pre-Sales derzeit für nur 0,175 USD erhältlich und treibt das Ökosystem des weltweit ersten lizenzierten Telegram-Casinos an.
  4. Bitcoin ETF Token kaufen Anleger im Vorverkauf für nur 0,00062 USD und profitieren von den Entwicklungen in den USA rund um Bitcoin ETFs.
  5. Ripple stieg heute rund 0,20 Prozent und liegt am Ende des Tages bei 0,5722 Euro.

Was beeinflusst den Preis günstiger Coins?

VIDEO: Mit diesen 3 Kryptos ein Vermögen aufbauen 2024
Investieren Now

Billige Währungen sind für viele Investoren eine willkommene Möglichkeit ihr Portfolio zu diversifizieren und nicht selten, mögen die Anleger auch den Nervenkitzel. Neue Kryptowährungen sind häufig mit etwas höheren Risiken behaftet, beispielsweise durch unbekannte Entwickler, fehlendes Whitepaper, unklare Roadmap oder ein riskantes Geschäftsmodell.

Grundsätzlich beeinflussen immer die Seiten von Angebot und Nachfrage die Preise von Assets. Das gilt auch für Coin Launches oder vielversprechende Kryptowährungen. Günstige Coins machen da in gewisser Weise aber eine kleine Ausnahme. Das liegt daran, dass die Seite der Nachfrage von der ausgewählten Zielgruppe im Pre-Sales geprägt ist. Das Angebot ist durch den Vorverkauf sowohl zeitlich als auch in der Anzahl der Token begrenzt.

Die Preise günstiger Coins beeinflussen in der Regel diese Risiken

  • Zeitpunkt des Coin Launches und Zielgruppe
  • Laufzeit des Pre-Sales und geografische Ausrichtung
  • Marktereignisse wie die Warnung der BaFin vor Bitcoin-ETFs
  • Regulatorische Rahmenwerke
  • Marktverschiebungen wie im NFT-Markt
  • Aufkommende Trends und Hypes
  • Andere billige Coins am Markt

Lohnen sich günstige Coins?

VIDEO: Mit diesen 4 Kryptos ein VERMÖGEN aufbauen 2024!
Investieren Now

Günstige Kryptowährungen sind meist noch relativ neu. Doch die Preise für Coins und Token können sich schnell ändern. Als erste billige Kryptowährung kann man Dogecoin bezeichnen, zumindest im Meme-Sektor. Noch immer liegt DOGE weit unter 1 Euro, allerdings kann man den führenden Meme-Coin nicht mehr als billigen Coin bezeichnet.

Das liegt daran, dass sich diese eigentlich als Spaß-Coin konzipierte Kryptowährung inzwischen an die Spitze der Meme-Coins befördert hat. Natürlich haben auch Bitcoin und Ethereum mal als billige Coins angefangen. Daher kann man sagen, dass aus jeder neuen Kryptowährung am Markt eine vielversprechende Kryptowährung werden kann.

Günstige Coins lohnen sich für Anleger, die schnell reagieren können und auch ein kleines Risiko nicht scheuen. Wer sich für günstige Coins interessiert, ist häufig auf der Suche nach Pre-Sales wie denen von Bitcoin Token ETF oder Meme Kombat.

Wall-Street-Memes-Casino-Der-neueste-Coup-im-Meme-Finanzuniversum-erwartet-Sie

Warum werden Kryptowährungen 2024 wahrscheinlich teurer?

VIDEO: Wie man als Anfänger 2024 in Kryptos investiert | 5 Tipps um Fehler zu vermeiden
Light Up

Das Jahr 2022 war von Pleiten geprägt, was dem Kryptomarkt entsprechend zugesetzt hat. Im folgenden Jahr fiel es vielen Altcoins sehr schwer, sich wieder zurück an die Spitze zu bringen.

Dann kamen plötzlich die ersten Anträge für Bitcoin-ETFs auf und der Markt fand wieder Lust an Kryptowährungen. Der neue Schwung tat gut und viele Anleger haben sich mit neuen Coins eingedeckt.

Im Laufe der letzten Wochen war dann der Markt allgemein sehr dynamisch. Viele Kryptowährungen gingen wieder rauf und fanden ihren Weg zu neuen Wochen- oder Monatshochs. Gerade erst hat Bitcoin ein neues Jahreshoch hingelegt, was viele Anleger sehr freut. Auch, weil mit den anhaltenden Spekulationen um Bitcoin-ETFs in den USA und dem anstehenden Bitcoin-Halving die Aussichten nicht positiver sein könnten.

Das führt jedoch auch dazu, dass die Preise für viele Assets und Coins steigen. Es sieht derzeit danach aus, dass am 10. Januar 2024 der erste Bitcoin-ETF in den USA tatsächlich genehmigt werden könnte. Das dürfte, da sind sich alle Experten einig, die Kryptokurse weiter beflügeln.

Welche billigen Coins könnten 2024 explodieren?

VIDEO: Investieren 2024: Das habt ihr NOCH NIE gesehen!
Kryptowährung News

Diese billigen Coins könnten 2024 explodieren, denn ihre Geschäftsmodelle sind auf nachhaltigen Konzepte aufgebaut und Analysen haben ergeben, dass hier ein großes Wachstum möglich ist.

KürzelTokenart Besonderheit
Wall Street Memes Casino$WSMWeb3 Coin Web3 Casino
Launchpad XYZ$LPXWeb3 Coin Web 3.0 Plattform
yPredict.ai$YPREDAI-Coin KI-Tradingsignale
TG Casino$TGCTelegram Kryptowährung Telegram-Casino
Meme Kombat$MKWeb3 Coin Online Wettplattform
Bitcoin Minetrix$BTCMTXMining-Coin Stake-to-Mine
Bitcoin ETF Token$BTCETFBitcoin-ETF Adaption Meilensteine

Fazit: Es gibt viele Coins, die derzeit günstig sind. Das machen Pre-Sales möglich, in denen Entwickler zu einem frühen Zeitpunkt ihre Projekte über native Utility-Token einem ausgewählten Publikum zu besonders günstigen Preisen anbieten. Doch es wird nicht mehr viel billige Kryptowährungen geben, davon sind viele Krypto-Profis überzeugt. Die Gründe dafür sind vor allem in den Genehmigungsprozessen rund um die Spot-Bitcoin-ETFs in den USA und dem anstehenden Bitcoin-Halving zu finden.

Bitcoin ETF Token profitiert als günstige Kryptowährung wahrscheinlich am meisten von den US-Börsennachrichten, wenn die SEC tatsächlich Bitcoin an die New Yorker Börse bringt.

Unter Umständen ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Webseite ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Webseite steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. Wir erhalten möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Webseite anbieten.

Über die Autorin: Stefanie Herrnberger ist als freiberufliche Referentin und Redakteurin sowie Content Creator tätig. Ihre langjährige berufliche Erfahrung in den Bereichen Blockchain, Kryptowährungen und NFTs bieten ihr den perfekten Background, um über aktuelle Nachrichten und Entwicklungen an dezentralen und zentralen Finanzmärkten zu berichten. Seit mehreren Jahren investiert Stefanie in Kryptowährungen. Sie versteht die Herausforderungen und Chancen für Kryptotrader.

Veröffentlichungen: https://de.cryptonews.com/editors/stefanie-herrnberger

Webseite: https://blockchain-technologie.digital/

Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/cryptonewsde/

Sources


Article information

Author: Darlene Flores

Last Updated: 1704512521

Views: 2109

Rating: 4.5 / 5 (53 voted)

Reviews: 80% of readers found this page helpful

Author information

Name: Darlene Flores

Birthday: 1957-11-02

Address: 25552 Randolph Key, North Jennifer, AK 62671

Phone: +3874662072753506

Job: Physiotherapist

Hobby: Cooking, Camping, Drone Flying, Cycling, Fishing, Fishing, Painting

Introduction: My name is Darlene Flores, I am a unguarded, proficient, capable, courageous, rare, important, fearless person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.